Thomas Moor

moor_sandguard3

moor_slefy_kl1985 in Wien geboren.
Matura Realgymnasium Wien Laaerbergstrasse
Praktikum bei Bernd Ertl und Michael Pleesz.
Bis 2010 Kollege und Meisterklasse an der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt.
Seit 2010 selbstständig als Illustrator in Wien tätig.
Unter anderem für Identum Communications, Kraftwerk | agentur für neue kommunikation, Young & Rubicam, Ogilvy & Mather, Ketchum Publico, Raiffeisen Bausparkasse, Falter-Verlag, Wideshot Entertainment…

 



4 Antworten zu “Thomas Moor”

  1. Gerda Retzbach sagt:

    Sehr geehrter Herr Pleesz,

    warum schreiben wir Sie an: wir suchen einen Zeichner und haben im Internet recherchiert. Ihre Art zu zeichnen hat uns sehr imponiert und wir würden in diese Richtung für unser Projekt einen Zeichner brauchen!

    Ein Projekt, wo LASZLO, ein Klassik Cross Over Tenor, mit jeweils einem Duett – PartnerInn einen Song, in einer noch nie da gewesenen Art performenced!

    Für diese Projekte würden wir einen Zeichner suchen, der zu der jeweiligen musikalischen Nummer optisch in ein paar Zeichnungen die Geschichte dieses Songs „erzählt“. Es optisch „greifbar“ macht,

    Wenn Sie Interesse haben und Sie gerne mehr über uns, über diese Projekte erfahren wollen, würden wir uns sehr gerne mit Ihnen zusammensetzen, Sie kennen lernen und unser Projekt Ihnen gerne vorstellen!
    Vielleicht gibt es mit Ihnen eine Zusammenarbeit, was uns sehr freuen würde!

    Auf eine positive Antwort würden wir uns freuen!

    Liebe Grüße
    Gerda Retzbach & Laszlo Maleczky

  2. Gerda Retzbach sagt:

    Sehr geehrter Herr Moor,

    warum schreiben wir Sie an: wir suchen einen Zeichner und haben im Internet recherchiert. Ihre Art zu zeichnen hat uns sehr imponiert und wir würden in diese Richtung für unser Projekt einen Zeichner brauchen!

    Ein Projekt, wo LASZLO, ein Klassik Cross Over Tenor, mit jeweils einem Duett – PartnerInn einen Song, in einer noch nie da gewesenen Art performenced!

    Für diese Projekte würden wir einen Zeichner suchen, der zu der jeweiligen musikalischen Nummer optisch in ein paar Zeichnungen die Geschichte dieses Songs „erzählt“. Es optisch „greifbar“ macht,

    Wenn Sie Interesse haben und Sie gerne mehr über uns, über diese Projekte erfahren wollen, würden wir uns sehr gerne mit Ihnen zusammensetzen, Sie kennen lernen und unser Projekt Ihnen gerne vorstellen!
    Vielleicht gibt es mit Ihnen eine Zusammenarbeit, was uns sehr freuen würde!

    Auf eine positive Antwort würden wir uns freuen!

    Liebe Grüße
    Gerda Retzbach & Laszlo Maleczky

  3. James Patton sagt:

    Hi Thomas,

    I’m an independent game developer who’s just finished one game project (a cyberpunk management sim called „Spinnortality“) and is looking for freelance artists to possibly work with in the future.

    I’m not 100% certain but I think my next project would need a lot of illustrations of post-apocalyptic landscapes, somewhat like the underground campfire illustration (Sandguard?) but probably more above ground.

    Roughly what are your rates for that kind of image?

    Best wishes,

    James Patton

  4. Simon Allmer sagt:

    Hallo Herr Moor,
    sehr coole Illustrationen! Ich habe eine Idee für ein 30 Seiten Comic zu meinem demnächst erscheinenden Actionfilm MILLION YEAR MAN. Wieviel würde dies in etwa kosten oder würden sie es auch auf eigene Faust machen und sich dann einen hohen Prozentsatz sichern?

    MfG
    Simon Allmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*